Kontakt
Magazin
Karriere
Alternative text

Klimafreundliche Wärmeversorgung in Bruchsal

Evangelisches Altenzentrum und St. Paulusheim (Gymnasium und Pallottiner) im Nahwärmeverbund

Unter dem Zeichen der 4 Ö’s wurden in Bruchsal mit einem neu verlegten Nahwärmenetz verschiedene Aspekte vereint:

  • Ökologisch: Pellets als nachwachsender Rohstoff (400 kW) und Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung (2 BHKWs). Hinzu kommt ein Energiemonitoring-System, das Einsparpotenziale erkennbar macht.
     
  • Ökonomisch: Durch den Contracting-Vertrag über 20 Jahre können für den Kunden attraktive Energiebezugspreise angeboten werden.
     
  • Ökumenisch: Der Zusammenschluss des Diakonievereins Bruchsal e.V., der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg und der Pallottiner zu einem gemeinsamen Energieliefer-Contracting.
     
  • Örtlich: Zusammenarbeit mit ortsansässigen Firmen, Pelletslieferung aus Nachbarort

 

Mit dem neuen Nahwärmenetz wird eine CO2-Einsparung von 67 % bzw. mehr als 850 Tonnen CO2/Jahr erreicht.

Kundenvorteile

Nachhaltiges & ökologisches Versorgungskonzept durch Nahwärmeverbund
Investitionskosten werden über die Vertragslaufzeit von 20 Jahren durch ein Energieliefer-Contracting refinanziert
Technische Modernisierung der Heizungsanlagen, Versorgung mit Wärme inkl. Betreuung & Wartung aus einer Hand

Unsere Leistungen

ENGIE hat die Anlagentechnik bei laufendem Betrieb umgebaut: Es wurden drei Heizzentralen mit neuen Wärmeerzeugern ausgestattet und über eine teilweise erdverlegte Nahwärmeleitung miteinander verbunden. Die Bestandsheizungsverteiler in den Zentralen wurden durch Hocheffizienzpumpen und moderner Regelungstechnik saniert. Über eine neue zentrale Gebäudeleittechnik kann die Wärmeversorgung in insgesamt fünf Gebäudeteilen auch dann sichergestellt werden, wenn ein Wärmeerzeuger in Störung sein sollte.

ENGIE betreut die Anlagen über die Vertragslaufzeit von 20 Jahren und refinanziert über die Energieeinsparungen die Investitionskosten für die neue Anlagentechnik. Brennstoffe wie Gas, Pellets oder BHKW-Strom werden vom Kunden zu einem attraktiven Preis über ENGIE bezogen.

Daniel Münch
Leiter Vertrieb Energy Solutions
Niederlassung Stuttgart

Weitere Referenzen