Veröffentlichungen

Energieversorgungsunternehmen sind gemäß den Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verpflichtet relevante Daten zu veröffentlichen.

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Hier erhalten Sie eine Übersicht der prognostizierten und tatsächlich an Letztverbraucher gelieferten Energiemengen der ENGIE Deutschland AG:

EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz)


Verschlüsselung und Signatur

Die entsprechenden Veröffentlichungen und Informationen für den Datenaustausch gemäß GPKE (Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität) und GeLi Gas (Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel Gas) finden Sie hier.

Zur Gewährleistung der Vertraulichkeit der ausgetauschten Nachrichteninhalte und zur Identifikation des Absenders wendet ENGIE Deutschland für den gesamten Datenaustauschverkehr gemäß GPKE und GeLi Gas das Verschlüsselungs- und Signaturverfahren S/MIME an.

An dieser Stelle können Sie sich unseren öffentlichen Schlüssel herunterladen:
Edifact.zip | SwissSign-Gold.zip | SwissSign-Personal-Gold.zip

Beachten Sie, dass dieser Schlüssel ausschließlich für die 1:1 Kommunikation mit der
E-Mail Adresse: edifact@gdfsuez-energie.de verwendet wird.

 

Senden sie uns im Gegenzug Ihren öffentlichen Schlüssel an die E-Mail Adresse: netznutzung@engie.com

Stromkennzeichnung

Die Kennzeichnung der Stromlieferung der ENGIE Deutschland AG, Berlin, erfolgt gemäß § 42 des Energiewirtschaftsgesetzes. Der Tabelle im PDF können Sie entnehmen, aus welchen Energiequellen der Strom gewonnen wurde.