Kälte-Contracting: ENGIE Deutschland kühlt Shopping-Center "Höfe am Brühl"

Kälte auf dem neuesten Stand der Technik

Kälte-Contracting ist im Trend: Auch die mfi management für immobilien AG setzte beim Neubau des Leipziger Shopping-Centers ‚Höfe am Brühl’ auf dieses Konzept und hat die ENGIE Deutschland GmbH (vormals Cofely) im Rahmen eines Energie-Contractings mit der Kälteversorgung des Gebäudes beauftragt. ENGIE Deutschland übernahm die Planung, den Bau sowie die Installation von 5,9 Megawatt (MW) Kälteleistung und kümmert sich seit der Eröffnung des Shopping-Centers im September 2012 um den reibungslosen Betrieb und die Instandhaltung aller kältetechnischen Komponenten. Der Vertrag, der zudem die Lieferung von Wasser für die Rückkühlung beinhaltet, hat eine Laufzeit von 15 Jahren und sichert dem Shopping-Center verbindliche „Coefficient of Performance“-Werte (COP) bei der eingesetzten Kälteanlage und damit höchste Energieeffizienz zu.

Ansprechpartner
Uwe Heß

Uwe Heß

Leiter Vertrieb Immobilien | Geschäftsbereich Energy Services
ENGIE Deutschland GmbH
T +49 341 86978-260
F +49 341 86978-249
Referenzen, die Sie auch interessieren könnten
  • Auf neuen Energiewegen: Pinakothek der Moderne
    Energiespar-Contracting für die Pinakothek der Moderne in München Mehr
  • ENGIE errichtet grüne Rechenzentren in Hamburg und Norderstedt
    Ganzheitliches Energie-Konzept Mehr
  • Kälte-Contracting: ENGIE Deutschland kühlt Shopping-Center "Höfe am Brühl"
    Kälte auf dem neuesten Stand der Technik Mehr