Bestes Klima für Nobelpreisträger

ENGIE Refrigeration stattet Nobelpreisträgertagungen mit Mietkältemaschine aus

Lindau, 20. Juni 2017 – Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt sind im Sommer wieder in Lindau zu Gast. Vom 25. bis 30. Juni findet die 67. Lindauer Nobelpreisträgertagung statt, in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Chemie. Die 6. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften beginnt am 22. August. ENGIE Refrigeration unterstützt die Veranstaltungen mit einer Mietkältemaschine und sorgt so für optimales Klima.

Bereits seit 1951 kommen jedes Jahr 30 bis 40 Nobelpreisträger mit führenden Nachwuchswissenschaftlern in der Inselstadt zusammen. Seit ihren Anfängen haben sich die Tagungen zu einem einzigartigen internationalen Forum für den wissenschaftlichen Austausch entwickelt. Treffpunkt ist auch 2017 wieder das Lindauer Stadttheater. Hier ist standardmäßig keine Klimatisierung vorhanden. Deshalb stellt ENGIE Refrigeration den Veranstaltern eine Mietkältemaschine zur Verfügung. Für die Sommermonate von Juni bis August wird sie auf dem Dach des Theaters installiert.

„Die Verbundenheit mit der Stadt und der Region ist uns sehr wichtig. Deshalb engagieren wir uns vor Ort und unterstützen die Nobelpreisträgertagungen selbstverständlich gerne mit energieeffizienter Kälte. Schließlich sind wir als Lindauer Unternehmen stolz darauf, dass diese renommierte Veranstaltung hier stattfindet“, sagt Jochen Hornung, Geschäftsführer von ENGIE Refrigeration. Nikolaus Turner, Mitglied der Vorstände von Stiftung und Kuratorium der Lindauer Nobelpreisträgertagungen, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass ENGIE Refrigeration mit ihrer Kältekompetenz zum Erfolg unserer Veranstaltungen beiträgt. Bei angenehmen Temperaturen diskutiert es sich doch besser als bei großer Hitze, und gerade im Sommer kann es im Stadttheater empfindlich heiß werden.“

Über ENGIE Refrigeration
Die ENGIE Refrigeration GmbH ist auf Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Kälteerzeugung und Wärmenutzung spezialisiert. Der Kältespezialist projektiert, fertigt, betreibt und betreut Kälteanlagen, Rückkühlwerke und Systemlösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland. Als Teil der ENGIE-Gruppe kann ENGIE Refrigeration auf die Strukturen eines Weltkonzerns zurückgreifen. Die Anfänge von ENGIE Refrigeration gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Die ENGIE Refrigeration GmbH gehört zu ENGIE Deutschland. ENGIE Deutschland bündelt seit Juni 2016 die Kompetenzen u. a. der ENGIE Deutschland GmbH (ehemals Cofely Deutschland GmbH), der ENGIE Refrigeration GmbH (ehemals Cofely Refrigeration GmbH), der ENGIE Deutschland AG (vormals GDF SUEZ Energie Deutschland AG), der ENGIE Energielösungen GmbH (vormals GDF SUEZ Energy Sales GmbH) und der H.G.S. GmbH. Bundesweit ist ENGIE Deutschland an 30 Niederlassungen vertreten und erwirtschaftete im Jahr 2016 mit 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Mrd. Euro. Der Umsatzanteil der ENGIE Refrigeration GmbH, die 285 Mitarbeiter beschäftigt, betrug rund 80 Mio. Euro.
www.engie-refrigeration.de

Ansprechpartner
Tatiana Köhler

Tatiana Köhler

Leiterin Marketing und Kommunikation
ENGIE Refrigeration GmbH
T +49 8382 706-222
F +49 8382 706-410