Lösungen für einen
nachhaltigen Hotelbetrieb

Deutsche Hoteliers setzen zunehmend auf Nachhaltigkeit. Ressourcenschonende Konzepte reduzieren den Ausstoß von Treibhausgasen, bauen ein grünes Image auf, verringern den Energieverbrauch und bringen handfeste wirtschaftliche Vorteile.

ENGE bietet der Branche die passenden Lösungen rund um das Gebäude- und Energiemanagement – und entlastet mit Contracting-Modellen den Hoteletat.

Energie Scouting

Wie können Sie als Hotellier den steigenden Energiekosten entgegenwirken? Es gilt, sowohl technische als auch gesetzliche Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zu kennen und daraus die richtigen Schlüsse  zu ziehen. Als "Energie-Scout" findet ENGIE den Weg zu Ihrem optimalen Energiemanagement.

Wir zeigen Ihnen vielfältige Möglichkeiten auf, um z. B. die benötigte Energie ressourcenschonend zu erzeugen, den eigenen Verbrauch zu senken und den Gästen trotzdem höchsten Komfort zu bieten. Wir beraten Sie auch dabei, wie Sie notwendige Investitionen durch staatliche Fördermittel reduzieren oder im Rahmen eines Contracting-Modells auslagern können.

Vertragsmodelle zur Finanzierung und Absicherung technischer Investitionen

ENGIE bietet Ihnen echte Mehrwerte durch eine Vielzahl von vertraglichen Garantien, von Energieeinsparungen über Betriebsparameter bis zu spezifischen Effizienzkennwerten für technische Anlagen. Als Kunde profitieren Sie von der Risikoverlagerung an einen erfahrenen Dienstleister, dessen Kerngeschäft es ist, für die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen und den reibungslosen Ablauf von technischen Prozessen zu sorgen.

Ein weiteres interessantes Modell zur Modernisierung der gebäudetechnischen Anlagen und Energietechnik ist das Energie-Contracting: ENGIE entwickelt dabei individuelle Lösungen für moderne und energieeffiziente Versorgungsanlagen in ihrem Hotel und trägt als Contractor die gesamte Investitionssumme. Sie als Hoteleigner sind Contracting-Nehmer und zahlen das Geld nach und nach über die Energieverbrauchskosten zurück.

Nachhaltigkeitskonzepte

Viele Gäste achten bei der Hotelauswahl mittlerweile darauf, wie das Hotel mit Energie umgeht. Mit einer fundierten Nachhaltigkeitsstrategie können Sie sich vom Wettbewerb abgrenzen, denn noch gibt es wenige grüne Hotels auf dem deutschen Markt.

Ein zentraler Ansatz, um mehr Nachhaltigkeit im Hotelbetrieb zu erzielen, ist es, den Energieverbrauch zu reduzieren. Zunächst einmal gilt es, den Status Quo zu analysieren: Welche Energieträger gibt es aktuell? Wo sind die Energiefresser? Der Energieverbrauch spielt vor allem bei den haustechnischen Gewerken eine Rolle, also bei der Lüftung, Klimatisierung, Heizung und Beleuchtung. Hier bietet ENGIE zahlreiche Ansätze, um die Energieeffizienz im Sinne Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie zu optimieren und übernimmt auf Wunsch auch die Umsetzung.

Elektrotechnische Revision

Wussten Sie, dass mehr als 30 Prozent aller Brände wegen mangelhafter elektrischer Anlagen und Geräte entstehen? Als Hotelbetreiber ist es Ihre gesetzliche Pflicht, die Sicherheit sämtlicher Elektroanlagen in Ihrem Betrieb zu gewährleisten. Dazu müssen Sie bestimmte Prüfintervalle einhalten und sämtliche Prüfergebnisse dokumentieren. Auch gegenüber Ihrem Versicherer ist diese Dokumentation nachzuweisen, da im Schadensfall sonst der Versicherungsschutz gefährdet ist.

 

Als Gebäude- und Sicherheitstechnik-Experte ist ENGIE sind seit Jahren eng mit der Hotelbranche verbunden und gehört zum „Preferred Partner“-Kreis des Deutschen Hotelverbandes. Speziell für unsere Hotel-Kunden bieten wir ein modulares Service-Paket zur lückenlosen, fristgerechten und umfassenden Elektrorevision an allen Anlagen und Geräten, mit dem Sie das Haftungs- und Gefahrenrisiko verringern bzw. ausschließen.

 

Die Prüfungen werden durch VdS-Sachverständige durchgeführt und stellen sicher, dass sämtliche Vorgaben der BetrSichV, DIN VDE 0701-0702 und DGUV Vorschrift 3 erfüllt werden. Die  Prüfergebnisse werden rechtssicher dokumentiert und archiviert.

Referenzen
Ansprechpartner
Frank Martin
Frank Martin
Energy Services
T +49 201 240588-366
F +49 201 240588-362
Ansprechpartner
Klaus Deifuß
Klaus Deifuß
Facility Services
T +49 201 240588-169
F +49 201 240588-150