Netzbetrieb Radeberg

Netzentgelte

Entsprechend der Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu Elektrizitätsversorgungsnetzen (StromNEV) werden alle an das Netz der ENGIE Deutschland GmbH angeschlossenen Netzkunden über ein jährliches Netznutzungsentgelt an den allgemeinen Netzkosten beteiligt. D. h., jeder Nutzer des Netzes der ENGIE Deutschland GmbH wird im Umfang der von ihm in Anspruch genommenen Dienstleistungen sowie den entsprechenden Steuern, Abgaben, Gebühren oder sonstigen gesetzlichen Belastungen an den Netzkosten beteiligt.

Auf der Grundlage unserer Preisblätter haben Sie die Möglichkeit, das für Sie relevante Netznutzungsentgelt, entsprechend der Lage Ihres Netzanschlusses im Verteilungsnetz der ENGIE Deutschland GmbH, zu ermitteln.

Download: Preisblatt Netzentgelte Stromnetz Radeberg 2018 (vorläufig)
Download: Preisblatt Netzentgelte Stromnetz Radeberg 2017
Download: Preisblatt Netzentgelte Stromnetz Radeberg 2016

Die Netznutzungsentgelte setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:
• Dem Entgelt für die Nutzung der Stromleitungen, die sogenannten Netzentgelte.
• Dem Entgelt für die Umlage nach § 9 Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), die sogenannte KWK-Umlage.
• Dem Entgelt für die Umlage nach § 17f Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), die sogenannte Offshore-Haftungsumlage.
• Dem Entgelt für die Umlage nach § 19 Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV).
• Dem Entgelt für die Umlage nach § 13 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) i. V. m. § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV).
• Dem Entgelt für die Konzessionsabgabe nach Konzessionsabgabeverordnung.

Preise für Mehr- und Mindermengen

Für die monatlich festgestellten Jahresmehr- und Jahresmindermengen erfolgt die Abrechnung auf Basis der hier aufgrführten Preise:

Mehr- und Mindermengenpreise