Energie- und Gebäudetechnik

Fachhochschule Köln

Die Merkmale dieses dualen Studiums:

Ingenieurstudium plus Lehrabschluss – das bietet der duale Studiengang »Energie- und Gebäudetechnik« der Fachhochschule Köln, der auch in Kombination mit der Berufsausbildung zum Technischen Zeichner studiert werden kann. Die Studien- und Prüfungsinhalte entsprechen dem grundständigen Bachelorstudiengang Energie- und Gebäudetechnik. Die Studierenden können ihren Schwerpunkt frei wählen. Als Vertiefungsrichtungen werden Technische Gebäudeausrüstung, Elektrische Gebäudesystemtechnik und Green Building Engineering angeboten.

Pro Jahr werden 15 Studienplätze für die dualen Studierenden bereitgestellt, die parallel eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bzw. Technischen Produktdesigner oder Technischen Systemplaner in einem Unternehmen absolvieren. Das Studium endet mit dem Bachelor of Engineering, die Ausbildung mit einem Abschluss der IHK.