BWL-Industrie

Duale Hochschule Baden-Württemberg (Ravensburg)

Die Merkmale dieses dualen Studiums:

Industrieunternehmen können ihre hohe Wettbewerbsfähigkeit nur sichern, wenn sie schnell und flexibel am Markt agieren. Dies setzt neben innovativen technologischen Produktionsprozessen die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit voraus. Ebenso gewinnt verstärkt globales Handeln in neuen netzwerkartigen Strukturen an Bedeutung. Dies erfordert Mitarbeiter, die flexibel, innovativ sowie strategisch denken und handeln. Wichtig ist nicht nur umfassendes theoretisches Wissen, sondern insbesondere ein hohes Maß an Transferfähigkeit für die rasche Lösung vielfältiger und komplexer Problemstellungen in der betrieblichen Praxis.

Genau darauf bereitet Sie der Studiengang BWL–Industrie vor. Ziel ist es, Studierende für Fach- und Führungsaufgaben in nationalen und internationalen Unternehmen verschiedenster Branchen umfassend auszubilden. Sie erwerben neben fundierten  fachlichen auch praxisrelevante soziale, methodische und internationale Kompetenzen auf hohem Niveau.