Technischer Systemplaner/in

Die Merkmale dieser Ausbildung

Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik erstellen nach Vorgabe technische Zeichnungen und Modelle für die Herstellung und Montage von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung.

Technische Systemplaner/innen arbeiten hauptsächlich in Konstruktions- und Planungsbüros von Betrieben der Gebäude- und Anlagentechnik. Außerdem sind sie in Ingenieur- und Architekturbüros sowie in der öffentlichen Verwaltung tätig. Darüber hinaus sind sie z.B. bei Herstellern von Klima- und Heizungstechnik beschäftigt.

Technische/r Systemplaner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3,5-jährige Ausbildung wird von ENGIE Deutschland jeweils immer ab September angeboten.

Stellenangebote

Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihrer Schulausbildung oder haben Ihre Schulausbildung mit Erfolg beendet?

Jetzt möchten Sie frühzeitig eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben schaffen?

Dann auf in die Praxis - mit Energie! Hier geht es zu unseren Ausbildungsangeboten

Durchstarten nach der Ausbildung.

Wir bauen auf unsere Azubis. Und alle, die mit Freude und Engagement ihre Ausbildungszeit absolvieren, bekommen von uns in der Regel ein Angebot zur Festanstellung.