Technische/r Produktdesigner

Die Merkmale dieser Ausbildung

Technische Produktdesigner/innen unterstützen Ingenieure und Ingenieurinnen bei der Entwicklung technischer Produkte. Sie entwerfen, konstruieren und gestalten Bauteile und Baugruppen, aber auch Gebrauchsgegenstände mit 3-D-CAD-Programmen.

Wenn eine Maschine, eine Anlage oder ein Werkzeug konstruiert werden soll, unterstützen Technische Produktdesigner/innen die Ingenieure und Ingenieurinnen bei der Entwicklung. Sie entwerfen die Modelle mit 3-D-CAD-Systemen. Dazu berechnen sie alle technischen Daten der geplanten Werkstücke, von Volumen und Masse bis zu Schwerpunkt, Drehmoment und Reibungen, und stellen sie als dreidimensionale Zeichnungen dar.

Nicht nur die technischen Vorgaben müssen dabei genau beachtet werden, auch z.B. Material und Fertigungsmethoden werden schon beim Entwurf berücksichtigt: Schließlich soll das Ergebnis später nicht nur einwandfrei funktionieren, sondern auch ansprechend aussehen und wirtschaftlich hergestellt werden können. Mit Computersimulationen prüfen Technische Produktdesigner/innen, ob ihre Konstruktion auch den Belastungen der Praxis standhalten wird. Anschließend erstellen sie die Dokumentation, aus der alle für die spätere Produktion wichtigen Informationen hervorgehen und stellen ihre Ergebnisse dem Kunden vor.

Diese bundesweit geregelte 3,5-jährige Ausbildung wird von ENGIE Deutschland jeweils immer ab September angeboten.

Stellenangebote

Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihrer Schulausbildung oder haben Ihre Schulausbildung mit Erfolg beendet?

Jetzt möchten Sie frühzeitig eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben schaffen?

Dann auf in die Praxis - mit Energie! Hier geht es zu unseren Ausbildungsangeboten

Durchstarten nach der Ausbildung.

Wir bauen auf unsere Azubis. Und alle, die mit Freude und Engagement ihre Ausbildungszeit absolvieren, bekommen von uns in der Regel ein Angebot zur Festanstellung.