Elektroniker/in Betriebstechnik

Die Merkmale dieser Ausbildung

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Elektroniker/innen für Betriebstechnik arbeiten insbesondere für Hersteller industrieller Prozesssteuerungseinrichtungen, z.B. von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) oder Anlagen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik. Elektroinstallationsbetriebe, die technische Gebäudeausrüstungen einbauen, oder Energieversorger bieten ebenfalls Beschäftigungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können sie ihrem Beruf überall dort nachgehen, wo Produktions- und Betriebsanlagen eingesetzt und instand gehalten werden. Das Spektrum möglicher Einsatzfelder reicht dabei von der produzierenden Industrie bis hin zum Facility-Management.

Elektroniker/in für Betriebstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3,5-jährige Ausbildung wird von ENGIE Deutschland jeweils immer ab September angeboten.

Stellenangebote

Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihrer Schulausbildung oder haben Ihre Schulausbildung mit Erfolg beendet?

Jetzt möchten Sie frühzeitig eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben schaffen?

Dann auf in die Praxis - mit Energie! Hier geht es zu unseren Ausbildungsangeboten